Gesundheit und Frohsinn – das schenke uns Gott

Ja – wir sind alle etwas verunsichert.
Dennoch wollen wir weder im Blick auf unser jetzt verändertes Gemeindeleben noch im Blick auf unser Vorhaben im Herbst unruhig werden. Wir bleiben “am Ball” und hoffen, dass die nächsten Wochen eine Beruhigung der momentanen Situation bringen.
In diesem Sinne wünscht das Kirchenchorwerk allen Lesern, allen Chorsängerinnen und -sängern Gottes Segen und Geleit in allem, was Sie erleben!